6 nimmt Junior

7,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

6 nimmt Junior


Noch scheint die Sonne über der kleinen Tierfarm. Doch die Regenwolken sind schon zu erkennen. Die Spieler helfen den großen und kleinen Tieren einen Unterschlupf in den schützenden Ställen zu finden. Wer sechs unterschiedliche Tiere in einem Stall versammeln kann, erhält die Tierkarten. Gewonnen hat der Spieler, der die meisten Tierkarten besitzt.


Die vier Stallkarten kommen untereinander in die Tischmitte. Jede Stallkarte ist der Beginn einer Reihe. * Die Tierkarten werden gemischt und verdeckt als Zugstapel vor die Stallkarten gelegt. * Wer an der Reihe ist, zieht die oberste Karte des Zugstapels und legt sie offen in eine der vier Reihen. * Ein Tier muss immer in eine Reihe gelegt werden, in der es noch nicht vorkommt. * Eine Karte mit mehreren Tieren, kann nur in eine Reihe gelegt werden, in der mindestens eines der abgebildeten Tieren noch nicht vorkommt. * Sollte ein Tier in allen vier Reihen vorkommen, dann darf der Spieler die gezogene Karte in eine beliebige Reihe ablegen. * Die gezogene Tierkarte wird immer an das Ende der gewählten Reihe angelegt. Danach ist der nächste Spieler an der Reihe. * Wer in eine Reihe das sechste Tier legt, erhält alle Tierkarten der Reihe, auch die gerade gelegte Karte. Die Stallkarte bleibt immer liegen. * Wer die Tierkarten einer Reihe nehmen darf, legt sie als Stapel vor sich ab. * Das Spiel endet, sobald die letzte Tierkarte des Zugsstapels in eine Reihe abgelegt wurde. Der Spieler mit den meisten Karten gewinnt. * In der Spielregel gibt es noch zwei weitere Varianten zum beschriebenen Grundspiel.


Inhalt:

  • 56 Spielkarten
  • 1 Anleitung


Alter: 5+, Spieler: 2-5, Dauer: 20 min